Direkt zum Inhalt wechseln

CBD und seine Anwendungen – Teil 4

Dieser HEROSAN Artikel erschien ursprünglich im pulsar Magazin

„Die wichtigste Stunde im Leben ist immer der Augenblick; der bedeutsamste Mensch im Leben ist immer der, welcher uns gerade gegenübersteht; das notwendigste in unserem Leben ist stets die Liebe.“ – Leo Tolstoi

Der moderne Mensch hat es verlernt, im Augenblick zu leben. Er scheint zur Gänze von seiner Natur entfremdet. Dennoch spüren viele Menschen noch eine besondere Verbindung zu einem der vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft, wenn sie tief in sich hineinhören.

Die vier Elemente symbolisieren auch Verhaltenstemperamente, d.h. eine äußerlich sichtbare Art, wie der Mensch mit sich oder der Umwelt umgeht.

Jedem dieser Elemente oder auch Aggregatzustände wird ein Persönlichkeitstypus zugeteilt: Feuer steht für den Choleriker, Erde für den Phlegmatiker, Luft für den Sanguiniker und Wasser für den Melancholiker.

Für die ganzheitliche Behandlung des Körpers und der Seele ist ein tiefes Verständnis dieses inneren Naturells essenziell. Da dies aber von der Schulmedizin seit jeher vernachlässigt wird, verlassen sich Kundige in diesem Prozess seit Jahrhunderten auf die therapeutische Kraft der Natur.

Heilung in der Natur: Eine kurze Geschichte des CBD

Jahrhundertelang griffen Menschen verschiedenster Kulturen auf die heilende Kraft der Natur zurück, um das eigene Temperament ins Gleichgewicht zu bringen. Eine der wertvollsten Pflanzen für diese Aufgabe war dabei die Cannabispflanze.

Diese wurde in den verschiedensten Kulturen verwendet, wie etwa schon seit 4000 vor Christus in China, später dann im Babylonischen Reich, im alten Ägypten und im antiken Rom. Neben der Verwendung zu Kultzwecken als Basis von Textilien und zur Herstellung von Seilen in der Seefahrt weckte vor allem bald der medizinische Nutzen der kostbaren Pflanze das Interesse einer Vielzahl angesehener Fürsprecher: So setzten sich etwa der Arzt und Naturmystiker Paracelsus sowie die naturheilkundige Universalgelehrte Hildegard von Bingen mit der Cannabispflanze und deren positiver gesundheitlich Wirkung auseinander.

Neben der gut dokumentieren positiven physischen und geistigen Effekten von CBD wird dieses in den letzten Jahren verstärkt komplementär dazu eingesetzt, Ausgewogenheit in das feinstoffliche System zu bringen und die „feinstoffliche Ordnung“ wiederherzustellen.

Die Feinstofflichkeit – Arbeit am Energiesystem des Menschen

Außerhalb der physischen und geistigen Ebene existiert die feinstoffliche Ebene. Der Feinstoff steht
zwischen Materie und Immateriellem und dient zur Interaktion zwischen beiden Elementen. Die Golden CHi-i® Methode ist eine energetische Methode zur feinstofflichen Transformation (Umformung, Umwandlung) von energetischen Blockaden und energetischen Disharmonien im feinstofflichen Energiesystem des Menschen. Sie dient zur Harmonisierung und Aktivierung des feinstofflichen Energiesystems (feinstofflicher Energiekörper und Energie-Zentren) und zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Zu diesem Thema folgt ein Interview mit Thomas Rott, praktizierender Energetiker in Oberösterreich und Experte der Golden CHi-i® Methode. Thomas setzt dort an, wo die Schulmedizin aufhört und wo die Natur mit der Feinstofflichkeit ineinandergreift. (Weitere Informationen können Sie seiner Homepage www.derenergetiker.at entnehmen.)

Welchen Stellenwert hat CBD bei Ihrer Arbeit als Energetiker? Wann und wie bringen Sie CBD als Komplementär-Behandlung zum Einsatz?

CBD nimmt einen hohen Stellenwert ein, weil es zusätzlich auf der physischen Ebene mit unterstützend ist. Ich habe viele Klienten, die ich über längere Zeit hinweg energetisch begleite. Mein strategischer Ansatz setzt hauptsächlich im Aufbau und der Stärkung des Energiesystems an. Durch
die Verwendung von CBD werden meine Klienten auf physischer (körperlicher) Ebene unterstützt
– ich möchte hier besonders die Einwirkung von CBD auf die CB1 und CB2 Rezeptoren hervorheben.

Rückmeldungen von meinen Klienten: Besseres Schlafen, mehr Ausgeglichenheit, allgemeines
Wohlbefinden und das Lösen energetischer Blockaden.

Wie wichtig ist bei der Arbeit mit CBD ein guter und verlässlicher Partner? Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit mit HEROSAN?

Ich wurde vor ca. zwei Jahren von HEROSON direkt kontaktiert. Schritt für Schritt habe ich die Produkte von HEROSAN kennengelernt und mit der Zeit in meine Energiearbeit integriert.

So habe ich mit dieser Kombination viel positive Erfahrung gesammelt und dadurch auch ein Gespür
dafür entwickelt, welches Produkt ich bei den verschiedenen Themen einsetze. Neben den hervorragenden und qualitativ hochwertigen Produkten bin ich auch von der Art der Zusammenarbeit
und Unterstützung von HEROSAN begeistert.

Begonnen mit einem einfachen Bestellvorgang, den sehr kurzen Lieferzeiten bis hin zur exzellenten persönlichen Unterstützung im täglichen Tun. Aber nicht nur die „klassischen Fakten im Vertrieb“ zählen, sondern es ist auch der sehr wertschätzende Umgang miteinander. Die Zusammenarbeit
mit HEROSAN kann ich daher sehr empfehlen

Hinweis

Die von uns bereitgestellten Informationen beruhen auf anerkannten Studien und dienen ausschließlich der neutralen Information zum Thema Cannabis. Sie dienen nicht zu Behandlungszwecken, Diagnosen oder Heilung von Krankheiten. Diese Informationen ersetzen keine fachliche Beratung durch Ärzte. Wir garantieren nicht für Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der Information.